Hybrid Cloud

Maximale Ausfallsicherheit und Komfort

Die meisten Tablet-Kassensysteme funktionieren nur mit aktiver Internetverbindung und unter der Voraussetzung, dass der Server des Herstellers erreichbar ist. Eine gefährliche Abhängigkeit, die für professionelle Gastronomiebetriebe nicht akzeptabel ist.

Klassische PC-Kassen benötigen keine Internetverbindung, müssen aber auch auf viele zeitgemäße Komfort- und Sicherheitsfunktionen der Cloud verzichten.

DiKAS vereint die Vorteile beider Welten in der einzigartigen Hybrid Cloud-Technologie.

Für dauerhafte Installationen ist ein lokaler Server bzw. eine „Master-Kasse“ im Gastronomiebetrieb empfehlenswert, damit das Kassensystem auch bei einem Ausfall der Internetverbindung voll funktionsfähig bleibt. Als „Server“ reicht ein Mini-PC in der Größe von 2 Zigarettenschachteln oder ein herkömmliches Kassenterminal aus. Lediglich bei Installationen mit mehr als 100 Verkaufsterminals empfiehlt sich ein Gerät mit höherer Kapazität.

Der lokale Server baut eine verschlüsselte Verbindung zur DiKAS Cloud im Rechenzentrum auf und synchronisiert kontinuierlich Stamm- und Bewegungsdaten. Die DiKAS-Cloud ist also eine 1:1 Kopie Ihres Kassensystems inklusive Archivierung und Datensicherung.

Zusätzlich können sich Geräte auch direkt mit der DiKAS Cloud verbinden und darüber arbeiten. Die über die Cloud erzeugten Geschäftsvorgänge werden auch in der umgekehrten Richtung sofort in den Gastronomiebetrieb übertragen. Durch die globale Erreichbarkeit und performante Internetanbindung im Rechenzentrum lassen sich Drittanbieter-Lösungen einfach mit DiKAS verknüpfen. Zum Beispiel:

  • Onlineshop für Lieferservice
  • Zeitwirtschaftssoftware
  • Personalabrechnungssoftware
  • Hotelsoftware

Bei kleinen Installationen oder Caterings können Sie auch ganz auf einen lokalen Server verzichten und direkt mit der Cloud arbeiten.

Scroll to Top