Direktverkauf mit Lieferservice

Ideal für die Pizzeria mit angeschlossenenm Lieferservice.

Der Aufbau entspricht dem Use Case „kleines Restaruant“, aber mit zusätzlichem Lieferservice Moduls. Standard EPSON TM-T88V-DT als lokalen Server inklusive Bondrucker mit einem Touchpanel als Eingabemodul. EPSON TM-88IV-Restick als Küchenbondrucker mit selbstklebenden Etiketten. Der Service ist mit zwei Smartphones ausgestattet.

Die Fritz!Box dient als Internet-Router, Telefonanlage und signalisert ankommende Anrufe direkt an DiKAS. Ganz ohne veraltete ISDN-Adapter, -Schnittstellenkarten und TAPI-Protokoll. Die telefonische Annahme von Bestellungen wird dadurch sehr komfortabel, da DiKAS die Rufnummer des Gastes in der Stammkundendatenbank sucht und den passenden Datensatz aufruft. An der Kasse gibt es auch eine Tastatur und Maus, um neue Kundendaten schneller eingeben zu können.

Eine Analyse der Umsätze ist jederzeit möglich. Backup und Archivierung gibt es im gewohntem Umfang.

Scroll to Top